Föhngebeutelt

Vielleicht sollte ich nicht bis nach drei Uhr früh lesen, dann würde es mich weniger stören, wenn mich der Wind um 7 Uhr aus dem Bett heult. Die Morgenpromenade letztens war nicht…

Der Feind ist in der Stadt

Um acht auf und um 9 vor dem PC, sogar gleich gearbeitet, anstatt eine Stunde lang zu rezipieren. Dafür schon am frühen Nachmittag großes Bewegungsbedürfnis. Weigere mich derweil halbwegs erfolgreich, weitere Sorgenwelten…

Träume & Schäume

Gestern schon aus einem langen Geschichtentraum aufgewacht, der mir verschwimmt, bevor ich die Decke zurückschlage, nur das Schlussbild bleibt: Eine große Schlange, die eine kleine Schlange frisst, auf einem verschneiten Gelände, das…