Browse Tag

1220

Neue Haare & schöne Tiere

10. September 2021
Der Freitag beginnt arbeitsam, ein Artikel will perfektioniert werden. Danach zum Friseur. Habe mir einen türkischen Salon ums Eck ausgesucht, den einzigen weit und breit, der auch Frauen frisiert. Entgegen meiner Befürchtungen…

Faultiertag

5. April 2021
Ich finde es empörend, dass ich an so einem Feiertag schon um acht Uhr wach bin, und schlafe mit erkämpfter Bett-Beharrlichkeit dann doch bis elf weiter. Da kann man dann doch gleich…

Die Idee einer Ahnung

12. März 2021
2
Fast schlaflose Nacht, es sind zur Hälfte die Nachbarn und zur Hälfte mein eigenes Gehirn, die mich wach halten. Trotzdem steht einiges auf dem Plan, ich schaffe es, mich selber anzuschieben. Nachmittags…

Licht und Schatten

10. Januar 2021
Gut gearbeitet vormittags, ich denke, diese Gewohnheit („Habit“) habe ich mir erfolgreich geschaffen. Das Telefon bringt unschöne Worte, die sogar meine Schritte trüben. Man sollte sich besser nicht mit Menschen umgeben, die…

Am Rande der Großstadt (Journal #74)

20. Mai 2018
Irgendwie hatte ich zwei Ausflugslüste gleichzeitig: Zum einen, wieder einmal (von mir) völlig unerforschte Gegenden zu bewandern, zum anderen, wieder einmal einen richtigen Flohmarkt, einen untouristischen, unbekünstlerten, halt einfach einen Flohmarkt. Flohmarkt.at spuckte…
Gehe zuNach oben