Nicht fit für Web 2.0

Die Sache mit Web 2.0 ist ja irgendwie, wiesollichsagen, “süß”. Man trifft sich da und dort, sortiert nach Interessen, Stichwörtern (auch wenn “Tags” viel cooler klingt) und lädt irgendwelche Leute nach dorthin…