Browse Tag

donau

Sonnentag

1. März 2021
Nachts um drei davon aufgeweckt, dass jemand Nägel in die Wand schlägt, vielleicht auch Haken, was weiß man schon. Es klang jedenfalls definitiv nach Handwerk, nicht nach jemand, der wegen eine Lärmbelästigung…

Licht und Schatten

10. Januar 2021
Gut gearbeitet vormittags, ich denke, diese Gewohnheit („Habit“) habe ich mir erfolgreich geschaffen. Das Telefon bringt unschöne Worte, die sogar meine Schritte trüben. Man sollte sich besser nicht mit Menschen umgeben, die…

Guten Morgen 2021

1. Januar 2021
Gestern noch das grandiose Muse-Konzert auf 3Sat gesehen und von der Muse geküsst worden. Diese Gefühl von kalt, leer und ungerichtet, das mich traditionell zu Neujahr beschleicht, ist heuer besonders unwillkommen. Vormittags…

Den Horizont erweitern

30. Dezember 2020
In den letzten Tagen machte ich mir etwas Sorgen um mich: Ob diese ständige Müdigkeit nicht doch auf eine ansonsten unauffällige Krankheit hindeutet? Die Daten aus der Fitness-App aber sagen, dass meine…

Den Wind zausen

7. März 2007
1
Wo führt sie denn nun hin, die neue U-Bahn, und was oder wo und was ist das: Leopoldau? 18 Grad warm, und etwas will hinaus, will fliehen, den Föhn und den Mond,…
Gehe zuNach oben