Les-Bar, Mini-Bar

nichts

2 hochnäsige donnervögel, extra für mich. katzenglück schnurrt zusammengerollt ± draußen, noch verwirrt, erste zwitscherversuche. weißer kater leckt sich die pfote vor violettem haus. den wiesen hat man die decke weggeschmolzen. sie wirken verschlafen. vor dem bagger gähnt ein l°ch, eine krähe beschwert sich verhalten. die fahrscheine bitte. ein kriegs~schiff mit wohnwagen davor im nichts.

nichts.

Standard
Les-Bar, Mini-Bar

Summer in the City

Sonne bis in die letzten Winkel der verlassenen Sonntagsstadt. Es riecht nach heißem Asphalt. Das Alleinsein atmen, das Schweigen genießen. Fenster an Fenster an Fenster die Häuser, Glas und Beton, dahinter nur noch Grün und Luft. Es bellt, zwitschert und krächzt am Rande der Großstadt. Ab und zu ein Golfball-Aufprall. Zu trocken zum Rauchen, und doch. Jetzt immer weiter gehen, aus dem eigenen Leben hinaus, in kein fremdes hinein. Leichter werden und davonschweben, Luftballon ohne Leine : bald nur noch ein Punkt . am Horizont

Standard
Mini-Bar, text|bild

Ende ohne Anfang

Ein Motor des großen Flugzeugs hustet schwarzen Rauch. Die Kamera kühl in meiner Hand, kühl aber schwer. “Sie müssen jetzt umkehren…” aber sie kehren nicht um. Schießen, ohne sich um den brennenden Motor zu kümmern. Erde spritzt auf, kleine Steine. Ein scharfer Schmerz, mein Arm ist fremd geworden. Ich ziele mit der Kamera, als könnte sie uns retten. Eine winzige Blume, Wüstenblume, blüht neben deinem Schuh. Mein Kopf ganz leicht. Gleich lege ich mich zu dir.

&

Standard
Mini-Bar

[ohne Titel] I

Die Welt atmet leise im Schlaf. Es ist schade, zu schade, um all die ungelebten Träume. Würde diese Hand sich nicht passgenau an jene Schulter schmiegen? Ist dieser Mund etwa nicht zum Küssen gemacht? Stunden werden Tage, dann Jahre. Schon ist es zu spät. Ein Atemzug des schlafenden Riesen. Die nächste Generation zaudert am Start.

Standard
Mini-Bar

Hinter jedem Herzschlag ein Bild. In jedem Atemzug eine Geschichte. Meine Haut glitzert silbern im Halbschlaf wie Fischschuppen in schwerem, grünem Wasser. Ich wache nicht. Ich schlafe nicht. Die Welt pulsiert. Es ist gut.

Bild

Zitat